Alta Badia - mehr Dolomiten für den Fahrspass.

Cabriobild
Karte Alta Badia

Cabriofahren, Genießen, Erholen und Alta Badia - das passt zusammen. Es ist eigentlich schon fast egal, wie Ihre Tourenplanung für den Cabriourlaub in den Dolomiten aussieht, irgendwie kommen Sie immer in diese wunderschöne Region des Abteitales. Und das ist auch gut so, denn es gibt viel zu erleben. Also, das Verdeck auf und los geht's !

Mountainbiken
Mountainbiken, hier ist der Name auch Programm. Alta Badia / F. Planinschek
Themenweg
Themenweg Area Moviment" - Kneipp und Fitness. Alta Badia / F. Planinschek

Das Alta Badia liegt sehr zentral in den Dolomiten, deshalb gibt es viele abwechslungsreiche Möglichkeiten, um in die Region zu fahren. Aus dem Belluno kommend geht es über Cortina d'Ampezzo auf den Falzarego Pass und dann rechts über den Valparole in einer gemäßigten Abfahrt talwärts über St. Kassian nach La Villa, einem der Hauptorte der Region.

Wenn Sie aus dem Grödner- oder Fassatal über das Pordoijoch anreisen, ist im Ortszentrum von Arabba die Abzweigung zum Campolongopass. Diese Strecke hat ihren besonderen Reiz. Sie werden sich dabei kaum entscheiden können, was Sie neben der gut ausgebauten, kurvigen Strecke mehr fasziniert: die fast durchgängigen Ausblicke auf Corvara im Tal oder das imposante Sellamassiv, welches Sie auf der linken Seite begleitet. Apropos Corvara; wuselig und touristisch perfekt ausgestattet, ist es einer der Urlaubsorte der Dolomiten schlechthin.

Wer noch im Kurvenfeeling ist, kann sich einem weiteren Abschnitt der Sellaronda widmen. Dabei geht es über Kolfuschg auf den vielleicht berühmtesten Dolomitenpass, dem Sellajoch, Kehren und Kurven ohne Ende inklusive. Oder Sie lassen es bei einer Fahrt in das Gadertal über La Villa/Stern ruhiger angehen. Wie Sie sich auch entscheiden, Sie werden es genießen. Vergessen Sie aber nicht diese schönen Erlebnisse auf ihren digitalen Film zu bannen.

Heiligkreuzkofel
Sehenswert: Heiligenstätte Heiligkreuzkofel. Alta Badia / F. Planinschek
Naturpark Fanes
Kulisse: Naturpark Fanes-Sennes-Braies. Alta Badia / F. Planinschek

Alta Badia ist ein klingender Name im Sommer- und Wintertourismus. Die herrliche Landschaft sowie die südtiroler und ladinische Gastfreundschaft stehen dabei für Ihren gelungenen Cabriourlaub.

Markante Sehenswürdigkeiten: Naturpark Puez - Geisler, Fanes - Sennes - Prags Naturpark, Wildgehege Paraciora, Tierpark Colfosco, Biotopsee Relaxzone in Corvara, Museumladin Ursus Ladinicus in St. Kassian, Ladinisches Landesmuseum in St. Martin in Thurn.

Aktivitäten: Hochseilgarten in Kolfuschg, Freeride Bike in La Villa, Mountainbiker finden viele Tourenvorschläge und Bike-Verleihstationen. Gleiches gilt für Rad- und Rennradfahrer. Das Angebot an Klettersteigen ist rießig. Wandern und Bergsteigen können Sie sowohl auf eigene Faust, als auch in geführten Touren und auf Themenwegen (Bsp: Dolomiten Höhenwege). Reiten und Kutschenfahren in den Alta Badia Reiterzentren. Golfer können im Golfclub Alta Badia abschlagen. Natürlich ist die Region ein Paradies für Wintersportler.

Gastronomie. In den letzten Jahren hat die traditionelle Gastronomie von Alta Badia internationale Anerkennung gewonnen. Von der urigen Bauernstube bis zum Gourmet-Restaurant, von der Pizzeria bis zur Schutzhütte und zum Selbstbedienungs-Restaurant, alle bieten sie internationale Köstlichkeiten verbunden mit traditionellen Angeboten aus Alta Badia und Südtirol an. - Typische hausgemachte Gerichte können Sie direkt vor Ort kosten, indem Sie Restaurants, die ein ladinisches Degustationsmenü anbieten, und die urigen Restaurant-Stuben der Bauernhöfe besuchen.

Weitere Informationen: Tourismusverband Alta Badia, Str. Col Alt 36, I - 39033 Corvara, Telefon (0039) 0471 836176 Internet: www.altabadia.org